Bewerbung als Moderator - Müritzradio

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos zu Radio, Sendeplan & Team

Bewerbung als Moderator.

Wir suchen Sie.

Wir möchten unser Team vergrößern und suchen deshalb nette Mitstreiter,

welche Spaß an Musik und Freude am Moderieren haben. Auch Anfänger haben

bei uns eine Chance, da wir wissen, das Kreativität in jedem von uns schlummert.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, ihre Sendungen, in Eigenverantwortung

zu gestalten. Neben einer funktionierenden Internetverbindung und PC-Technik
brauchen Sie für das Senden, beim
"Müritzradio", keine weiteren Kosten fürchten.

Gebühren fallen bei uns im Gegensatz zu vielen anderen Webradiosendern nicht an.

Interesse geweckt? - Dann bewerben Sie sich ganz einfach bei uns!

Hallo Radiofreund. Wir freuen uns, Deine Aufmerksamkeit erweckt zu haben.
Es macht richtig Spaß, seine eigenen Sendungen zu gestalten und ist heutzutage an fast jedem
Ort möglich. Es sollt eine DSL-Flatrate mit minimal 2.000er Leitung, ein normaler Rechner,
ein Mikrofon und eine Mithörmöglichkeit vorhanden sein.

Solltest Du als Moderator oder Gastmoderator bei uns mitmachen wollen, so fülle bitte das
Formular aus, damit wir uns mit Dir in Verbindung setzen können.

Solltet Ihr echte Lust am Radiosenden bekommen haben, so klickt bitte auf den
"Drück mich!" - Button, der Euch der "Moderatorenvereinbarung" näher bringt.
Wer Radio ernsthaft betreiben möchte, muss dafür ein paar wichtige
Grundregeln einhalten. Aber das sollte für Euch kein Problem sein.
Das Team des "Müritzradio" freut sich auf Dich als Moderator im Team.

Was hat der Moderator vor und während seiner Sendung zu beachten?

Allgemeines
  • Sollte die Antivirensoftware, die genutzt wird, das Senden negativ beeinflussen,
   so wird die bitte vor Sendebeginn 6 und bis zum Ende  der Sendung deaktiviert.
  • Es sollte möglichst nicht über WLAN gesendet werden.
  • Auf dem Senderechner laufende E-Mail Programme werden für die Zeit
   des Sendens deaktiviert.
  • Auch auf dem Senderechner laufendes MSN sollte deaktiviert sein.
   Wenn es doch genutzt werden muss, so bitte darauf achten, dass die MSN-internen
   akustischen Signale zumindest während des Sendens ausgeschaltet sind.
  • Nutzer von Windows 10 stellen dieses so ein, dass es nicht automatisch
   aktualisierungen runterlädt, sondern nur auf Updates hinweist.

Kurz vor der Sendung

  • Bitte den Rechner neu starten
  • Bitte auf jeden Fall der DSL-Zwangstrennung durch kurzes stromlos
   schalten des Modems zuvorkommen.
  • Überprüft bitte, ob das Mikrofon funktioniert und das Signal sowohl ausreichend
   laut als auch nicht übersteuernd ausgesendet wird. Dazu kann im Zweifelsfall
   auf den Teststream ausgewichen werden, um sich dort selbst zu überprüfen.
  • Bitte achtet beim Senden auf Pünktlichkeit.
  (Beispiel: Wenn es heißt, 19:00 Uhr Sendebeginn, dann ist das, wenn der kleine
   Zeiger auf der 7 und der große Zeiger auf der 12 steht.)

Die Sendung läuft
  • In den mitgesendeten Songinfos sollte nur Titel und Interpret, aber möglichst
   keine weitere Titelinfo mitgesendet werden.
  • Wenn ein Querbeetmusikprogramm eingespielt wird, so sollte ein Interpret
   nur höchstens einmal pro Stunde gesendet werden.
  • Sollte jemand beim Senden Probleme bekommen, zum Beispiel puffern oder
   andere technische Probleme, so wird das Senden erst dann von einem Anderen
   übernommen, wenn dieser vom sendenden DJ darum gebeten wurde.
  • Nutzt bitte den Sendeeigenen Chat, um Kontakt zu den dort vorhandenen Kollegen
   und Gästen des Radiostreams zu haben. Der Chat ist eine gute Möglichkeit des
   gegenseitigen Gedankenaustauschs bis zum übermitteln des Titelwunsches an
   den sendenden DJ.
Klick nach oben
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü